Gesetzliche Sicherheitsunterweisungen einfach online abhalten

VERANTWORTUNG

Sie als Unternehmer tragen die Verantwortung dafür, dass Unterweisungen nach § 12 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) regelmäßig durchgeführt und dokumentiert werden. Spedifort macht es Ihnen leicht, dieser Verantwortung gerecht zu werden.

ANLÄSSE

Die Anlässe, zu denen Sie Mitarbeiter unterweisen müssen, sind im § 12 Arbeitsschutzgesetz beschrieben:
• bei Einstellung (Erstunterweisung)
• bei Veränderungen im Aufgabenbereich
• bei Einführung neuer Arbeitsmittel und Technologien (ständig angepasst an Gefährdungsentwicklungen)
• nach besonderen Anlässen (z. B. Unfall)
• regelmäßiges Wiederholen

DOKUMENTATION

Nach § 4 (1) DGUV 100-001 müssen Sie die Unterweisung dokumentieren.

Wussten Sie das?

1.063.141*
meldepflichtige Unfälle gab es im Jahr 2016

Nach dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) sind die Arbeitgeber verpflichtet, ihre Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit ausreichend angemessen zu unterweisen.

Bei der Durchführung der Unterweisungen stellen sich den Unternehmern allerdings einige Hürden in den Weg.

100 FAHRER AN ZWEI TAGEN?

Wie schafft man es, 100 Fahrer an zwei Samstagen zu schulen? Es wäre reiner Zufall, wenn nicht irgendwer Urlaub hat, krank oder gerade auf Tour ist.

Mit Spedifort kann sich jeder seine Zeit selbst einteilen und wann bzw. wo er will seine Unterweisungen auf allen Endgeräten erledigen.

SEMINARRAUM FÜR 100 LEUTE?

Räumlichkeiten, die sowohl den nötigen Platz als auch die technischen Hilfsmittel zur Verfügung stellen sind nicht leicht zu finden und definitiv ein markanter Kostenfaktor.

Spedifort bietet hat unlimitiert Platz! Und das für weit mehr als 100 Personen. Und das Beste ist, Sie müssen sich nicht über die Technik und Präsentation kümmern.

Wie viele Sprachen sprechen Sie?

Die Sprachbarriere in Präsenzschulungen ist ein sehr kritischer Faktor, der jeden Unternehmer vor die Herausforderung stellt, den zu Schulenden die Unterweisungsinhalte verständlich zu vermitteln.

Mit Spedifort ist das künftig kein Problem mehr. Unsere Plattform spricht Bulgarisch, Tschechisch, Italienisch, Lettisch, Polnisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Serbisch und viele weitere Sprachen.

Auf Grund dieser Hürden ist es keine Seltenheit, dass Mitarbeiter dazu aufgefordert werden, einfach eine Unterschrift auf das Teilnahme-Zertifikat zu setzen, um die Anwesenheit zu bestätigen.

Dies ist jedoch spätestens dann ein fataler Fehler, wenn ein Unfall oder ein Schaden eintritt, und die Frage nach dem „Warum?“ gestellt wird.

Spedifort ist deshalb der perfekte Partner, der die Lösung für diese Probleme darstellt.

• Sie unterweisen örtlich und technisch flexibel, sogar im LKW.
• Sie unterweisen verständlich und nachhaltig.
• Sie unterweisen nachweislich rechtssicher und kommen damit Ihrer gesetzlichen Pflicht nach.

 

Sie wollen mehr über das rechtssichere Unterweisen mit Spedifort wissen?

Unterweisungen und Weitere Kurse

Unsere gewerblichen Unterweisungen sind in folgenden Sprachen verfügbar:

Bulgarisch, Tschechisch, Lettisch, Polnisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Serbisch

Back to top