VR Ladungssicherung – Recht und Veranwortung

25,00

Jetzt kaufen

Die Zuständigkeiten in der Ladungssicherung sind in der Praxis oft ein heikles Thema. Selbst langjährige Mitarbeiter können Fragen wie „Wer haftet im vorliegenden Fall?“ oder „Kann die Verantwortung delegiert werden?“ kaum beantworten.

Zurück zur Übersicht

Artikelnummer: 0010 Kategorie:

Beschreibung

Das liegt zum einen an der großen Zahl der betroffenen Personenkreise. Der Gesetzgeber weist neben Fahrern z. B. Frachtführern, Fahrzeughaltern oder den Leitern der Ladearbeiten bestimmte Verantwortlichkeiten zu.

Zu anderen gibt es mehrere Rechtsquellen: Das Handelsgesetzbuch (HGB) beschäftigt sich mit Transportschäden, während Urteile im Strafrecht sowie Bußgelder im Wesentlichen auf Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) bzw. der Straßenverkehrs-Zulassung-Ordnung (StVZO) zurückzuführen sind. Eine für den Laien undurchsichtige Materie, welche aber leicht existenzielle Bedeutung erlangen kann, insbesondere für Berufskraftfahrer. Häufig sind sich die Fahrzeugführenden ihrer Pflichten und persönlichen Haftungsrisiken nicht ausreichend bewusst.

Die vorliegende Online-Unterweisung will hier Abhilfe schaffen, indem sie die wesentlichen Aspekte aus Fahrersicht herausfiltert. Erfahren Sie, welche Verantwortung Sie selbst als Fahrer tragen und was Sie mit gutem Recht von anderen am Transport beteiligten Personen erwarten können.

1) Der Kurs in aller Kürze

  • Für LKW-Fahrer
  • Modul: Recht & Verantwortung
  • In 30 Minuten die wichtigsten Verantwortlichkeiten in der Ladungssicherung kennen
  • Mit praxisnahen Übungsaufgaben und Beispielen
  • Mit Abschlusstest und Zertifikat

2) Zielgruppe

Adressaten: Fahrer von schweren Nutzfahrzeugen

Nebenadressaten: Lagermitarbeiter & Spediteure

Back to top