Seit wenigen Tagen sind wir nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und gehören wir zu den wenigen E-Learning-Anbietern, die als Bildungsträger zur Annahme von Bildungsgutscheinen autorisiert sind.

Mit diesem Bildungsgutschein bist Du berechtigt, an unserer förderfähigen Kursreihe „Vom Anfänger zum Profi“ im Gesamtwert von 750,00 € teilzunehmen.

Das Gesamtpaket beinhaltet folgende Kurse

Was sind die Voraussetzungen für einen Bildungsgutschein?

Grundsätzlich muss Du einer der folgenden Fragen mit „JA“ beantworten können, damit die Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein bewilligen kann:

• Bist Du arbeitslos?
• Bist Du arbeitssuchend?
• Bist Du von Arbeitslosigkeit bedroht?
• Brauchst Du die Fortbildung für Deine berufliche Eingliederung?
• Brauchst Du die Fortbildung zur Sicherung Deines Arbeitsplatzes?

Bundesagentur für Arbeit

Ja?
Dann erhältst Du einen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit, den Jobcentern oder von Sozialagenturen.
Und so geht das:

• Beratung durch die Agentur für Arbeit: Hier wird geprüft, ob Du die Voraussetzungen für eine Förderung der beruflichen Weiterbildung erfüllst.
• Wenn Du die Voraussetzungen für eine Förderung erfüllst, erhältst Du einen Bildungsgutschein, mit dem Dir die Übernahme der Weiterbildungskosten zugesichert wird.
• Dann suchst Du Dir den passenden Bildungsträger. Uns findest Du unter spedifort.com.
• Hier kannst Du – falls nötig – von uns eine Beratung anfordern.

Beratung anfordern

• Schließlich erhältst Du eine finale Bestätigung bei der Agentur für Arbeit, den Du uns zusendest.
Wichtig: Der Gutschein muss noch VOR Beginn der Weiterbildung von uns ausgefüllt wieder bei der Agentur für Arbeit eingereicht werden. Zusätzlich füllst Du selbst den Fragebogen zur „Förderung der Teilnahme an einer beruflichen Weiterbildungsmaßnahme“ aus, den Dir Dein Berater von der Agentur ausgehändigt hat.
• Wir bestätigen auf dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, dass wir Dich in die Kursreihe aufgenommen haben. Dort wird überprüft, ob der von Dir ausgewählte Kurs mit den Inhalten des Bildungsgutscheins übereinstimmt und ob Du die Zugangsvoraussetzungen erfüllst.
Und schon kann es losgehen.

Für Arbeitgeber

hält die Bundesagentur für Arbeit das Förderprogramm WeGebAU bereit, über das Beschäftigte von einer beruflichen Weiterbildung profitieren können.

Wer kann gefördert werden?

• Arbeitnehmer in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit weniger als 250 Beschäftigten, die vom Arbeitgeber für die Dauer der Qualifizierung freigestellt werden,
• Beschäftigte ohne Berufsabschluss oder mit Berufsabschluss, wenn sie seit mindestens 4 Jahren einer an- oder ungelernten Tätigkeit nachgehen und den erlernten Beruf nicht mehr ausüben können.
• Personen unter 45 Jahre können mit 50%, Personen ab 45 Jahre sogar mit 75% gefördert werden.

Voraussetzungen sind:

• Die Förderung muss zugelassen sein.
• Die Bildungseinrichtung muss eine Zulassung nach AZAV vorweisen können.

Diese beide Voraussetzungen erfüllen wir!

• Es können Weiterbildungen gefördert werden, die im Rahmen eines bestehenden Arbeitsverhältnisses bei Fortzahlung des Lohnes durchgeführt werden.
• Die Lehrgänge vermitteln Kenntnisse, die auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt werden.

Bewerbungsgarantie

Mit der Spedifort Bewerbungsgarantie lohnt sich die Absolvierung unserer Kurse gleich doppelt.

Du hast Dir nicht nur umfangreiches Wissen in den Bereichen Spedition und Logistik angeeignet, nein – du bekommst auch gleich die Chance das Erlernte anzuwenden.

Wenn Du alle Spedifort Kurse erfolgreich absolviert hast garantieren wir Dir ein Bewerbungsgespräch in einem Partnerbetrieb.

Hier findest Du Deinen potentiell nächsten Arbeitgeber:

Sie haben auch Interesse daran unseren gut geschulten Kursteilnehmern die Möglichkeit zu bieten sich bei Ihnen zu bewerben?

Dann warten Sie nicht mehr lange und kontaktieren Sie uns.

Bewerbungsgarantie anbieten

Back to top
Open

Certqua